Feuer : Dachstuhl in Wilmersdorf ausgebrannt

Ein Feuer hat den Dachstuhl eines Hauses in der Aschaffenburger Straße in Wilmersdorf zerstört. Verletzt wurde dabei niemand.

In Wilmersdorf ist nach Polizeiangaben der Dachstuhl eines Hause völlig ausgebrannt. Grund des Feuers seien Schweißarbeiten in dem Haus in der Aschaffenburger Straße gewesen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der rund 200 Quadratmeter große Dachstuhl des Hauses sei aber komplett zerstört worden.

Nicht in ihre Wohnung zurückkehren kann vorerst eine Familie, die direkt unter dem Dach wohnte. Die Feuerwehr war mit etwa 40 Kräften im Einsatz. Die Aschaffenburger Straße zwischen Bamberger und Helmstedt Straße war zeitweilig gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben