Feuer in Berlin-Friedrichshain : Außenbar des Clubs "R19" abgebrannt

Auf dem Gelände des Clubs "R19" in der Revaler Straße gab es am Mittwochmorgen einen Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell, eine im Freien gelegene Bar der Diskothek brannte jedoch ab. Verletzt wurde niemand.

Julian Graeber

Um kurz vor 5 Uhr alarmierte ein Passant, der auf dem Gelände des zu dieser Zeit geschlossenen Clubs in der Revaler Straße Feuer bemerkt hatte, die Feuerwehr. Diese rückte mit 18 Beamten und fünf Fahrzeugen – darunter mehrere Löschfahrzeuge und eine Drehleiter – an. "Etwa 20 Quadratmeter Gerümpel und Müll" hatten Feuer gefangen, hieß es bei der Feuerwehr. Gegen 6.20 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Eine im Freien gelegene Bar des Clubs wurde komplett zerstört, die umliegenden Gebäude blieben unbeschädigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen war der Brand an einer Stelle ausgebrochen, an der sich ein "Stromerzeuger und andere Elektrogeräte" befanden, teilte die Polizei mit. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar