Feuer in Prenzlauer Berg : Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Eine 82 Jahre alte Frau ist bei einem Brand in Prenzlauer Berg verletzt worden. Das Mehrfamilienhaus kann nun teilweise nicht mehr bewohnt werden.

Ein Rettungswagen in Berlin. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Jochen Eckel
Ein Rettungswagen in Berlin. (Symbolbild)Foto: picture alliance / Jochen Eckel

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Thomas-Mann-Straße in Prenzlauer Berg wurde am Donnerstagabend eine 82 Jahre alte Mieterin verletzt. Nachdem gegen 18.30 Uhr ein Passant Polizei und Feuerwehr alarmiert hatte, fanden die Rettungskräfte die Frau bewusstlos in ihrer Wohnung und brachten sie in eine Klinik. Weitere Mieter des Hauses wurden ins Freie geführt, aber nicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch den Brand und die Löscharbeiten ist das Mehrfamilienhaus teilweise unbewohnbar. Die Polizei geht aktuell von fahrlässiger Brandstiftung aus. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben