Feuer : Wieder Brand in Berliner U-Bahnhof

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist in einem Berliner U-Bahnhof ein Feuer ausgebrochen. Betroffen diesmal: die Station Möckernbrücke in Kreuzberg.

In der U-Bahnstation Möckernbrücke hat es einen Brand gegeben. Er war schnell unter Kontrolle. Aber es ist der zweite in einem Berliner U-Bahnhof innerhalb weniger Tage.
In der U-Bahnstation Möckernbrücke hat es einen Brand gegeben. Er war schnell unter Kontrolle. Aber es ist der zweite in einem...Foto: dpa

Zum zweiten Mal binnen einer Woche hat es in einem U-Bahntunnel in Berlin gebrannt. Die Feuerwehr wurde am Sonntagnachmittag zum U-Bahnhof Möckernbrücke in Kreuzberg gerufen. Das Feuer sei an einer Stromschiene der U-Bahn ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte hätten den Brand aber schnell löschen können. Die Linie U7 hält an dieser Station und war entsprechend unterbrochen.

Am Freitagabend hatte es in einem U-Bahntunnel in Steglitz gebrannt. Auch in diesem Fall vermuten die Berliner Verkehrsbetriebe, dass es einen elektrischen Defekt gegeben habe. (Tsp)

Mehr in Kürze auf Tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben