Feuerwehreinsatz in Alt-Hohenschönhausen : Kerze vergessen, Wohnung in Flammen

Nach einem Wohnungsbrand in Alt-Hohenschönhausen musste ein Mieter in eine Notunterkunft gebracht werden. Offenbar hatte eine vergessene Kerze das Feuer verursacht.

von

Mieter haben laut Polizei gegen 0.30 Uhr Hilfeschreie in einer Wohnung in der Simon-Bolivar-Straße gehört und Qualm gerochen. Sie riefen die Feuerwehr, die in die brennende Wohnung eindrang. Die Helfer löschten die Flammen und brachten den 39-jährigen Mieter nach draußen. Er wurde anschließend in eine Notunterkunft gebracht, weil die Räume nicht mehr bewohnbar sind. Die Brandursache sei vermutlich eine brennende Kerze gewesen, hieß es bei der Polizei. Der Mieter sei eingeschlafen und habe die Kerze vergessen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben