Feuerwehreinsatz in Berlin-Treptow : Laube in Baumschulenweg abgebrannt

In der Nacht zu Dienstag brannte ein Haus in einer Kleingartenkolonie in Baumschulenweg ab. Menschen wurden nicht verletzt.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Bei dem Brand in einer Kleingartenkolonie am Gudrunweg im Treptower Ortsteil Baumschulenweg wurde eine 80 Quadratmeter große Laube zerstört. Die Feuerwehr wurde um 4.38 Uhr am Dienstagmorgen alarmiert und war dann mit 60 Einsatzkräften bis 7.21 Uhr damit beschäftigt, den Brand unter Kontrolle zu bringen, teilte ein Sprecher mit. Das Dach des Hauses sei teilweise eingestürzt.

Personen kamen nach Angaben der Feuerwehr nicht zu Schaden. Die Brandursache werde noch von der Kriminalpolizei ermittelt. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben