Update

Feuerwehreinsatz in Marzahn-Hellersdorf : Chlorgas am Unfallkrankenhaus ausgetreten - ein Verletzter

Am Unfallkrankenhaus in Marzahn-Hellersdorf trat am frühen Donnerstagnachmittag Chlorgas aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Eine Person wurde leicht verletzt

Foto: dpa

Im Unfallkrankenhaus in der Warener Straße in Marzahn-Hellersdorf kam es am frühen Donnerstagnachmittag zu einem Großeinsatz der Berliner Feuerwehr. Wie die Leitstelle der Feuerwehr mitteilte, sei man um 13.29 Uhr alarmiert worden. Im Technikraum für die Chlorgasanlage des Schwimmbades war infolge eines Lecks Chlorgas ausgetreten. Dabei wurde eine Person, die im Technikraum arbeitete, leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort, entfernte vom Leck betroffene Behältnisse und führte umfangreiche Lüftungen der Nachbarstationen durch. Zu Beeinträchtigungen in anderen Bereichen des Krankenhauses sei es zu keiner Zeit gekommen, so ein Sprecher der Berliner Feuerwehr. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben