Flüchtlingsproteste in Berlin : Oranienplatz stundenlang gesperrt

Für mehr als vier Stunden haben Bewohner des Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz am Montag die Oranienstraße in Kreuzberg komplett gesperrt. Erst am Nachmittag konnte der Verkehr wieder fließen.

von

Bewohner des Flüchtlingscamps am Kreuzberger Oranienplatz haben am Montag die Oranienstraße für mehr als vier Stunden komplett gesperrt. Sie rückten nach Angaben der Polizei gegen 10.30 Uhr Möbel und Matratzen auf die Straße und verlangten, mit einem Politiker über ihre Situation zu sprechen. Am Vormittag sprach dann Bezirksbürgermeister Franz Schulz (Grüne) mit ihnen, gegen 14.50 Uhr verließen sie die Straße wieder. 80 Beamte waren im Einsatz, regelten aber vor allem den Ersatzverkehr durch umliegende Straßen.

Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar