Flughafen Schönefeld : Betrunkener erzwingt Zwischenlandung einer Boeing

Ein Mann hat auf dem Flug von Krakau nach Shannon mehrfach mit einer Bombe gedroht und eine Zwischenlandung in Berlin-Schönefeld erzwungen.

von
Der Flughafen Berlin-Schönefeld bei Nacht (Archivbild).
Der Flughafen Berlin-Schönefeld bei Nacht (Archivbild).Foto: dpa

Ein Betrunkener hat in der Nacht zum Dienstag für die außerplanmäßige Zwischenlandung einer Boeing in Schönefeld gesorgt. Der 33-Jährige drohte auf einem Flug vom polnischen Krakau nach Shannon in Irland mehrfach mit einer Bombe im Flugzeug, wie die Bundespolizei miteilte. Angesichts dieser Bedrohungslage entschieden sich Pilot und Flugleitung für eine Zwischenlandung in Berlin.

Alle 195 Passagiere mussten das Flugzeug mit ihrem Handgepäck verlassen und es wurde von Spezialkräften durchsucht. Sie Suche blieb allerdings erfolglos. Drei Stunden später konnte der Flug fortgesetzt werden - allerdings ohne den 33-Jährigen. Der wurde von der Bundespolizei vorläufig festgenommen.

Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von 2,8 Promille. Auf der Dienststelle der Polizei des Landes Brandenburg musste der 33-Jährige bis in die Mittagsstunden ausnüchtern. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.

96 Ortsteile, 96 Bilder, 100 Prozent Berlin
Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten Bilder aus dem hippen/dreckigen/juten, alten Neukölln (je nach Alter und Herkunft).Und stellen zwei knifflige Fragen: In welchem Ortsteil steht das Karstadt am Neuköllner Hermannplatz? Genau, in Kreuzberg (der Bürgersteig ist die Grenze, das überragende Dach gehört zu Neukölln). Und wer sind die beiden Figuren in der Mitte? Das "tanzende Pärchen" steht dort seit den 80ern, erschaffen wurde es von Joachim Schmettau und drehte sich früher sogar mal. Moment: Joachim Schmettau ... Schmettau? Ja, genau, das ist auch der Mann vom markanten Wasserklops am Europa-Center.Weitere Bilder anzeigen
1 von 96Foto: Kitty Kleist-Heinrich
14.01.2016 08:38Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten...

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben