Friedenau : Mann überfällt Bäckerei und bedroht Angestellten mit Waffe

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend eine Bäckerei in Friedenau überfallen. Der Mann habe zunächst vorgetäuscht, ein Brötchen kaufen zu wollen

Als die 52-jährige Verkäuferin die Kasse öffnete, griff der Räuber zu und nahm mehrere Geldscheine an sich. Anschließend versuchte er zu fliehen, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit.

Als ein 24-jährigen Angestellter ihn aufhalten wollte, bedrohte der Täter ihn mit einer Schusswaffe. Er entkam in Richtung Niedstraße. Über die Höhe des erbeuteten Geldes wollte die Polizei keine Angaben machen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar