Friedrichsfelde : Radfahrer von Tram überfahren und tödlich verletzt

Ein Radfahrer ist am Sonntagvormittag in Friedrichsfelde von einer Tram überfahren und tödlich verletzt worden. Er hatte versucht, die Gleise zu überqueren.

Beim Versuch, die Gleise der Straßenbahn zu überqueren, ist ein 69-jähriger Radfahrer am Sonntagvormittag getötet worden. Die herannahende Tram erfasste den Mann um 11.10 Uhr an der Straße Am Tierpark in Alt-Friedrichsfelde frontal. Er war sofort tot. Die Straße wurde für anderthalb Stunden gesperrt.

29 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben