Friedrichshagen : Großfeuer vernichtete 350 Quadratmeter Dachgeschoss

Die Mitarbeiterin eines Malateliers hat am Donnertag Polizei und Feuerwehr zu einem Feuer nach Köpenick gerufen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 22 weitere Personen im Haus, doch die konnten sich ohne Hilfe der Feuerwehr retten.

von

Zwei Stunden wüteten gestern Mittag die Flammen in einem dreistöckigen Gebäude am Müggelseedamm. 350 Quadratmeter Dach wurden zerstört, 21 Menschen brachten sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit. Um 14 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Im Dach ist eine private Schule untergebracht, die Kurse für Hobbymaler anbietet. Der Sachschaden ist erheblich. Die Ursache des Feuers ist unklar.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben