Friedrichshain : 22-jähriger als Nazi beschimpft und angegriffen

Zwei Männer haben in Friedrichshain einen 22-Jährigen und seinen Vater angegriffen und leicht verletzt - offenbar, weil sie den jungen Mann für einen Rechtsradikalen hielten.

Ein 22-jähriger Mann erhielt Donnerstagabend in der Libauer Straße in Friedrichshain einen Schlag mit einer Bierflasche gegen den Kopf und stürzte auf die Straße. Offensichtlich war er zwei Tätern wegen der Kleidermarke seines Sweatshirts aufgefallen - er trug die Marke Thor Steinar - und von diesen angegriffen worden.

Der 48-jährige Vater des Opfers sah den Vorfall aus einem Laden heraus und wollte seinem Sohn zur Hilfe eilen.

Dabei erhielt er ebenfalls mit einer Bierflasche einen Schlag gegen den Kopf und ging zu Boden, wo die Angreifer auf ihn eintraten. Anschließend flüchteten die Täter. Die Angegriffenen wurden leicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben