Friedrichshain : Auto erfasst Radfahrer

Ein Radfahrer ist am Sonntagabend in Friedrichshain von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige war offenbar auf dem Radweg unterwegs.

Gegen 19.30 Uhr fuhr der Radfahrer auf dem Radfahrschutzstreifen in der Lichtenberger Straße in Richtung Holzmarktstraße. Als er den Einmündungsbereich zur Singerstraße erreichte, wurde er von dem Auto eines 69-Jährigen gerammt und auf die Motorhaube geschleudert. Der Radfahrer erlitt eine schwere Beinverletzung und wurde zu stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 69-Jährige wurde mit einem leichten Schock noch am Unfallort behandelt. (tsp)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben