Friedrichshain : Einbrecher rammen Juweliergeschäft

Drei Unbekannte sind beim Versuch in ein Juweliergeschäft in Friedrichshain einzudringen gescheitert. Die Einbrecher wollten mit dem Auto die Tür des Ladens aufbrechen. Als das nicht funktionierte, ließen sie ihr demoliertes "Tatwerkzeug" stehen und suchten das Weite.

BerlinIn Friedrichshain haben in der Nacht zu Montag drei Täter versucht, mit einem Auto in ein Juweliergeschäft einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, fuhren sie rückwärts mehrfach gegen die Scheiben und die Tür des Ladens, die zwar beschädigt wurden, jedoch der Attacke standhielten. Die drei Einbrecher ließen das an der Rückseite zertrümmerte Fahrzeug stehen und flüchteten zu Fuß. (iba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben