Friedrichshain : Explosion zerstört Schaufensterscheibe

Am Donnerstag gegen Mitternacht haben Unbekannte das Schaufenster eines Ladens gesprengt. Gestohlen wurde nichts, auch Hinweise auf eine politisch motivierte Tat gibt es noch nicht.

von

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag die Scheibe eines Fachhändlers für Tischlereibedarf in Friedrichshain gesprengt. Ein Zeuge hörte kurz nach 0 Uhr einen lauten Knall in der Gabriel-Max-Straße und sah einen Feuerschein an der Schaufensterscheibe des Geschäfts. Nachdem sich der Rauch verzogen hatte, entdeckte der Mann ein Loch in der Scheibe und rief die Polizei. Die Wucht der Explosion war so heftig, dass Glassplitter in den Laden und auf den Gehweg flogen. Gestohlen wurde aus den Räumen jedoch nichts.

Das Landeskriminalamt Berlin hat wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion die Ermittlungen übernommen. Von einem politischen Motiv gehen die Ermittler bislang nicht aus.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben