Friedrichshain : Falschparker greift Ordnungsamt-Mitarbeiter an

Ein Golf-Fahrer verlor am Dienstagnachmittag offenbar die Nerven, als ein Angestellter des Ordnungsamts sein Kennzeichen vor einem Imbiss in Friedrichshain notierte.

Der 43-jährige Angestellte des Ordnungsamts notierte gegen 16.50 Uhr das Kennzeichen des auf dem Bürgersteig an der Kreuzung Frankfurter Allee Ecke Mainzer Straße abgestellten Autos. Wenig später rannte der Fahrer des Wagens aus einem Imbiss in der Nähe, beleidigte den Ordnungshüter und schlug auf ihn ein.

Der Ordnungsamtmitarbeiter wurde leicht verletzt, konnte den Angreifer jedoch mit Pfefferspray in die Flucht schlagen. Der Mann stieg in sein Auto und fuhr davon. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte dauern an. (ho)

0 Kommentare

Neuester Kommentar