Friedrichshain : Festnahmen nach Massenschlägerei

Schläge und Flaschenwürfe: Aus noch unklärten Gründen hat in der Nacht eine Gruppe von Männern und Frauen eine andere Gruppe in Berlin-Friedrichshain angegriffen. Die Polizei war schnell zur Stelle.

BerlinIn Friedrichshain ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer Massenschlägerei gekommen. 18 Beteiligte wurden nach Polizeiangaben vorläufig festgenommen. Sie waren aus bislang nicht bekannten Gründen in der Jungstraße mit einer anderen Gruppe aneinandergeraten. Diese sieben Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren wurden mit Schlägen und Tritten angegriffen sowie mit Flaschen beworfen. Zwei 18-Jährige wurden leicht verletzt.

Polizisten konnten die Angreifer noch am Tatort stellen. Die Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren sowie drei 19-, 23- und 24-jährige Frauen wurden überprüft und konnten anschließend ihren Weg fortsetzen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben