Friedrichshain-Kreuzberg : 15-Jähriger geschlagen und beraubt

Ein Jugendlicher wurde nach eigenen Angaben von mehreren Räubern im Volkspark Friedrichshain überfallen.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 15–Jähriger kam am Freitagabend mit Verletzungen in eine Klinik. Er gab an, auf dem Heimweg nach einer Geburtstagsfeier um 22.40 Uhr im Volkspark Friedrichshain von einer fünfköpfigen Gruppe unter Androhung von Schlägen zur Herausgabe seines Handys aufgefordert worden zu sein. Als er das Mobiltelefon aus der Manteltasche zog, soll ihn einer der Räuber geschlagen und ihm ein anderer ins Gesicht getreten haben. Die Täter flüchteten unerkannt. Der 15-Jährige ging nach Hause und alarmierte von dort die Polizei. Er erlitt Verletzungen im Gesicht und eine Schädelprellung.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben