Friedrichshain-Kreuzberg : Mann schwer verletzt - Hintergründe unklar

Mit schweren Verletzungen ist heute früh ein Mann in Kreuzberg ins Krankenhaus gekommen. Er schwebt derzeit in Lebensgefahr.

Mit schweren Verletzungen ist heute früh ein Mann in Kreuzberg ins Krankenhaus gekommen. Passanten fanden den 29-Jährigen spärlich bekleidet gegen 6:10 Uhr an einem Hauseingang in der Bergmannstraße und alarmierten Polizei und Feuerwehr. In der Klinik stellten die Ärzte Gesichtsverletzungen und eine Unterkühlung bei dem Mann fest. Er schwebt derzeit in Lebensgefahr.  Bislang ist unklar, ob der Charlottenburger Opfer einer Straftat wurde. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar