Friedrichshain-Kreuzberg : Motorradfahrer prallt gegen Verkehrsschild

Ein Motorradfahrer stürzte gestern Abend in Friedrichshain schwer. Bei einem Überholmanöver streifte er einen Bordstein.

Ein Motorradfahrer stürzte gestern Abend in Friedrichshain. Der 40-jährige „Yamaha“-Fahrer fuhr kurz vor 21 Uhr auf der Friedenstraße und wollte dort einen Autofahrer links überholen. Dabei touchierte er den Bordstein der Mittelinsel, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen ein Verkehrsschild. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten den 40-Jährigen mit einer Fraktur der Wirbelsäule und einer Schulterverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar