Friedrichshain : Radfahrer von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift

Schon wieder die M13. Nachdem erst vor knapp drei Wochen ein 49-Jährige von einer Straßenbahn derselben Linie überrollt wurde und starb, wäre es jetzt beinahe zu einem tödlichen Unfall gekommen.

BerlinEin 63-jähriger Radfahrer ist in Berlin-Friedrichshain von einer Straßenbahn mitgeschleift und schwer verletzt worden. Der Mann war am Sonntagabend aus bisher noch ungeklärter Ursache an der Kreuzung Weichselstraße-Oderstraße mit einer Bahn der Linie M13 zusammengestoßen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Der 63-Jährige verklemmte sich offenbar an der Tram und wurde etwa 18 Meter mitgeschleift. Er erlitt Prellungen und Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Dem Polizeisprecher zufolge besteht keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. (ah/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben