Friedrichshain : Toter Mann im Rummelsburger See

In der Nähe eines Pflegeheims in der Rummelsburger Bucht ist in der Nacht zu Dienstag ein Toter geborgen worden. Der Rentner war zuvor als vermisst gemeldet worden.

In der vergangenen Nacht wurde ein 74-jähriger Mann von seiner Tochter tot im Rummelsburger See in Friedrichshain aufgefunden. Bei der Suche nach ihrem Vater entdeckte sie kurz nach Mitternacht auf dem Uferweg in Nähe des Pflegeheims eine umgekippte Gehhilfe. Kurz darauf sah sie ihren Vater leblos im Wasser liegen.

Die hinzu gerufene Feuerwehr barg den Toten. Der Rentner war tags zuvor nicht in sein Seniorenheim zurückgekehrt und als vermisst gemeldet worden. Hinweise auf ein Gewaltdelikt liegen derzeit nicht vor. Es wird von einem Unglücksfall ausgegangen. (ho)

0 Kommentare

Neuester Kommentar