Friedrichshain : Werbeprospekte in Hausflur angezündet

Unbekannte haben am Samstagabend in einem Hausflur in Friedrichshain Werbeprospekte angezündet. Bewohner des Hauses bemerkten das Feuer rechtzeitig, sodass niemand verletzt wurde.

Mieter des Hauses am Strausberger Platz bemerkten gegen 21 Uhr 55 eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rechtzeitig löschen. Erste Ermittlungen ergaben, dass Unbekannte Werbeprospekte, die im Treppenhaus abgelegt waren angezündet hatten. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernimmt die weitere Bearbeitung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben