Gesundbrunnen : Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt

Bei Löscharbeiten in einem Mehrfamilienhaus in Gesundbrunnen sind am Samstag zwei Feuerwehrleute verletzt worden. Die Polizei konnte das Gebäude rechtzeitig evakuieren. Die Bewohner blieben unverletzt.

Heißer Einsatz (Symbolbild)
Heißer Einsatz (Symbolbild)Foto: Paul Zinken / dpa

Zwei Feuerwehrleute sind am Samstag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gesundbrunnen verletzt worden. Die Beamten wurden gegen 17.20 Uhr in die Stettiner Straße gerufen. Eine Wohnung im vierten Obergeschoss stand in Flammen.

Die Polizei konnte das gesamte Gebäude rechtzeitig evakuieren, die Wohnung brannte vollständig aus. Die Flammen beschädigten zudem eine darüber liegende Wohnung. Bei den Löscharbeiten wurden ein 35-jähriger und ein 41-jähriger Feuerwehrmann durch herabstürzende Balken verletzt. Sie erlitten Schulterverletzungen. Durch die erheblichen Brandschäden wurde das Gebäude durch die Bauaufsicht gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar