Gewalt in Kreuzberg : Betrunkener attackiert zwei Polizistinnen

Ein randalierender Betrunkener hat am Dienstagabend in Kreuzberg zwei Polizistinnen geschlagen. Doch die Frauen überwältigten den 52-Jährigen danach.

von

Die beiden Polizistinnen waren zunächst gegen 22.10 Uhr wegen einer Sachbeschädigung in die Oranienstraße in Kreuzberg gerufen worden. Hier hatte ein betrunkener Mann die Lichtinstallation an einer Statue beschädigt. Die Beamtinnen nahmen seine Personalien auf, dann durfte er weiter gehen. Doch der 52-Jährige kehrte kurz darauf zurück und schlug einer Polizistin mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Ihrer Kollegin verpasst er einen Schlag in den Magen. Die beiden Beamtinnen überwältigten den Aggressor und übergaben ihn den herbeigerufenen Kollegen. Nach einer Blutentnahme im Gewahrsam wurde er wieder frei gelassen. Die angegriffenen Polizistinnen ließen ihre leichten Verletzungen in einem Krankenhaus ambulant behandeln und beendeten ihren Dienst. Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar