Gewalttätige Auseinandersetzung : Messerstecher auf Party - drei Verletzte

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung auf einer privaten Feier in Tempelhof sind am Sonntagmorgen drei Menschen teils schwer verletzt worden.

BerlinErsten Erkenntnissen nach kam es in einer Wohnung in der John-Locke-Straße unter Partygästen zu Streitigkeiten. Im Laufe der Auseinandersetzung soll einer der Kontrahenten ein Messer gezogen und zugestochen haben. Ein 27-Jähriger erlitt lebensgefährliche Stichverletzungen. Nach einer Notoperation ist er außer Gefahr. Ein gleichaltriger Mann musste mit oberflächlichen Stich- und Schnittverletzungen behandelt werden.

Ein 24-Jähriger wurde mit einer Kopfverletzung stationär im Krankenhaus aufgenommen. Hintergründe und Umstände der Tat sind laut Polizei noch unklar. (fg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar