Update

Gewaltverbrechen : Getöteter Mann in Tempelhofer Wohnung entdeckt

Der Mann, der Mittwoch tot in seiner Tempelhofer Wohnung gefunden wurde, ist offenbar ermordet worden. Die Leiche soll bereits verwest gewesen sein, als die Feuerwehr eintraf.

von

Die ersten Obduktionsergebnisse liegen zwar vor, doch noch sei immer nicht eindeutig die Identität des Toten geklärt, der am Mittwochnachmittag in der Wohnung in der Schönburgstraße in Tempelhof gefunden worden war.

Zuvor hatte sich ein Mann bei der Polizei gemeldet, der angab, dass er seinen Bekannten schon länger nicht gesehen habe. Da die Polizei und Feuerwehr von einem Unglück ausgehen mussten, brachen sie die Wohnung auf. Dort entdeckten sie den Toten - er soll an Händen und Füßen gefesselt in der Einzimmerwohnung gelegen haben. Und zwar schon längere Zeit: Wie ein Ermittler sagte, sei die Leiche teilweise verwest gewesen. Genauere Angaben gab es bislang nicht zu dem Fall. Doch aufgrund der Umstände geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus. Die Mordkommission ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar