Glindow : 18-Jähriger wird bei Autounfall schwer verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer kam am Mittwochnachmittag in Glindow von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Ein Fahranfänger ist bei einem Autounfall auf einer Landstraße schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war am Mittwochnachmittag zwischen Glindow und Klaistow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Autofahrer, die den Unfall beobachtet hatten, hielten an und leisteten erste Hilfe. Schließlich brachte ein Krankenwagen der Schwerverletzten in eine Klinik. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben