Großrazzia bei Spirituosenfirma : Durchsuchungen wegen Steuerhinterziehung

Wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung in Millionenhöhe durchsuchen Zoll und Polizei seit Donnerstagmorgen 14 Büros und Wohnungen in Berlin. Bei den Aktionen sind 200 Beamte im Einsatz.

Im Visier der Ermittler ist eine Firma, die mit Spirituosen handelt, wie ein Sprecher des Zollfahndungsamtes Berlin-Brandenburg mitteilte. Sieben Verdächtigen verschiedener Nationalitäten werde vorgeworfen, insgesamt bis zu 17 Millionen Euro an Branntwein- und Umsatzsteuer hinterzogen zu haben.

Bei den Durchsuchungen sind den Angaben zufolge rund 200 Beamte im Einsatz. (ddp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben