Grunewald : Gedenktafeln für Synagoge mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben in Grunewald zwei Gedenktafeln an eine in der Reichspogromnacht zerstörte Synagoge mit Hakenkreuzen beschmiert. Der Staatsschutz ermittelt.

BerlinAn dem Erinnerungsort wurde auch ein Relief an einer Bushaltestelle übermalt, wie die Polizei mitteilte. Es zeigt das Konterfei des Rabbiners Emil Bernhard Cohn. Die Schmierereien in der Franzensbader Straße waren am Donnerstagabend entdeckt worden. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (mac/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar