Guben : Einbrecher lässt Ausweis zurück

Ein 25-jähriger Einbrecher blieb auf der Flucht im Zaun hängen und hinterließ seine Jacke. Dumm nur, dass darin sein Ausweis steckte.

Ein Einbrecher hat sich in Brandenburg quasi selbst überführt: Auf einem Grundstück in Guben hinterließ er seinen Ausweis, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Bewohner hatte demnach am Donnerstag den Eindringling bemerkt, der dann sofort flüchtete. Seine Jacke, in dem sein Ausweis steckte, sei aber in einem Zaun hängen geblieben. Der 25-Jährige sei der Polizei bekannt. Er sei weiter auf der Flucht. Zu einem Diebstahl kam es nicht. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben