Halensee : 62-Jährige beim Baden tödlich verunglückt

Für eine 62-jährige Frau nahm der Besuch des Halensee im Berliner Stadtteil Grunewald ein tödliches Ende. Sie ertrank beim Baden.

Berlin Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit einer Freundin am Nachmittag Schwimmen gegangen. Als die Freundin ans Ufer zurückkehrte, blieb die 62-Jährige noch im Wasser. Plötzlich rief sie laut Polizei um Hilfe und ging dann unter. Helfer hätten sie sofort an Land gezogen und mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen, jedoch ohne Erfolg. Eine Obduktion soll nun die genaue Todesursache klären. (kj/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben