Haselhorst : Feuerwehr bewahrt Kind vor Sturz

Feuerwehrleute haben in Haselhorst wohl einem Kind das Leben gerettet. Eine Anruferin hatte die Retter alarmiert, weil das zwei- bis dreijährige Kind aus einem Fenster im vierten Stock zu fallen drohte.

Feuerwehrleute positionierten Sprungpolster vor dem Haus, weitere eilten in die Wohnung. Die Mutter hatte die Gefahr den Angaben nach nicht bemerkt. Die Feuerwehr warnt dringend davor, Kinder unbeaufsichtigt in Räumen mit ungesicherten Fenstern zu lassen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben