Update

Hauptstraße in Berlin-Schöneberg : Lkw fährt auf wartendes Taxi auf - Fußgänger verletzt

Am frühen Sonnabendmorgen ist auf der Schöneberger Hauptstraße ein Lastwagen auf ein haltendes Taxi aufgefahren. Ein unbeteiligter Fußgänger wurde schwer verletzt.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Bei einem Verkehrsunfall wurden Sonnabend früh in Schöneberg drei Personen verletzt, eine davon schwer. Nach Polizeiangaben soll gegen 6 Uhr ein Taxifahrer in der Hauptstraße in der zweiten Reihe gehalten haben, um dort seinen Fahrgast aussteigen zu lassen. Noch bevor der 26-Jährige die Droschke verlassen konnte soll der Lieferwagen hinten aufgefahren sein. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Taxi nach links gegen die Umzäunung des Mittelstreifens geschleudert und blieb dort stehen. Während der 48-jährige Taxifahrer und sein Fahrgast leicht verletzt wurden, wurde ein 26 Jahre alter Mann, der zwischen dem Taxi und einem geparkten Auto gestanden haben soll, von einem der Fahrzeuge getroffen und schwer verletzt.  

Nach Angaben der Verkehrslenkung war die wichtige Verkehrsachse infolge des Unfalls mehrere Stunden in südlicher Richtung gen Innsbrucker Platz zwischen Akazienstraße und Albertstraße bzw. Eisenacher Straße gesperrt. Um kurz nach halb zehn Uhr wurde die Straße wieder freigegeben.

Autor

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben