Hellersdorf : 29-Jähriger von Auto überrollt

Ein Rollerfahrer will einen Rettungswagen vorbeilassen. Doch der hinter ihm fahrende Autofahrer kann den Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Zweiradfahrer wird mit schweren Verletzungen in die Klinik eingeliefert.

Ein 29-jähriger Rollerfahrer ist am Freitag in Hellersdorf von einem Auto überfahren und schwer verletzt worden. Kurz vor 18 Uhr wurde der Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Motorrollerfahrer aus Hellersdorf hielt an der Kreuzung Cecilienstraße Ecke Kummerower Ring Ecke Ehm-Welk-Straße, um einen Rettungswagen im Einsatz vorbei zu lassen. Ein 21-jähriger "Renault" - Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Rollerfahrer auf. Nachdem er zu Boden gestürzt war, überrollte der Autofahrer die Beine des Mannes. Der 29-Jährige erlitt schwere Verletzungen. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar