Hellersdorf : Brandanschlag auf Auto

Erneut ist ein Auto in Berlin angezündet worden. Ein Ford Kastenwagen brannte am Dienstagabend in der Zerbster Straße in Hellersdorf. Benzinspuren am Wagen weisen auf einen vorsätzlichen Anschlag hin.

BerlinAm Dienstagabend brannte in Hellersdorf in der Zerbster Straße gegen 17:55 Uhr ein Ford Kastenwagen einer Parket- und Bodenbelags-Firma, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Um den Wagen herum fanden die Ermittler Benzinspuren. Sie gingen von Vorsatz aus, hätten aber keine Hinweise auf eine politische Motivation. Daher habe das Brandkommissariat die Ermittlungen übernommen. Der Wagen ist vollkommen ausgebrannt. (ssch)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben