Hellersdorf : Brennender Kinderwagen

Ein Feuer in einem Hausflur in Hellersdorf ist glimpflich ausgegangen: Ein brennender Kinderwagen konnte rechtzeitig gelöscht werden. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen Brandstiftung.

Mieter eines Mehrfamilienhauses in Hellersdorf bemerkten in der Nacht auf Samstag einen brennenden Kinderwagen im Hausflur der Lichtenhainer Straße. Sie alarmierten Feuerwehr und Polizei. Diese konnten den Brand löschen.

Der Flur wurde in Mitleidenschaft gezogen, verletzt wurde aber niemand. Das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen wegen Brandstiftung. (inh)

1 Kommentar

Neuester Kommentar