Hellersdorf : Mädchen mit mehr als zwei Promille gefunden

Das Mädchen lag bewusstlos in seinem Erbrochenen, als die Feuerwehrleute es fanden. Es hatte gemeinsam mit anderen Jugendlichen seit den Nachmittagsstunden an einem See getrunken.

Eine hilflose betrunkene Jugendliche ist von der Feuerwehr in Hellersdorf von der Straße aufgelesen worden. Nach einem Hinweis entdeckten die Feuerwehrleute die 14-Jährige in der Nacht zum Samstag an der Tramhaltestelle Niemegker Straße, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das Mädchen habe bewusstlos in seinem Erbrochenen gelegen.

In einer Klinik wurde bei der Jugendlichen ein Blutalkoholwert von mehr als zwei Promille gemessen. Sie gab an, dass sie seit den Nachmittagsstunden Am Faulen See mit weiteren Jugendlichen Alkohol getrunken habe. Noch in der Nacht wurde das Mädchen von der Mutter aus der Klinik abgeholt.

(dapd)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben