Hermann-Ehlers-Platz : Menschenmenge bedrängt Polizei erneut am Rathaus Steglitz

Am Hermann-Ehlers-Platz – gegenüber dem Bahnhof Rathaus Steglitz – wurden Polizisten in der Nacht zu Dienstag erneut von einer Menschenmenge bedrängt. Bereits in der Nacht zu Sonnabend gab es ein ähnliches Ereignis.

Erst hätten sich vier Männer gestritten, auch Messer sollen eingesetzt worden sein, teilte die Polizei mit. Die betrunkenen 19- bis 25-Jährigen konnten festgenommen werden, wobei der Jüngste im Polizeiwagen immer wieder mit dem Kopf gegen die Scheibe schlug. 30 Personen, angelockt durch die Schreie, umringten die Beamten. Die Polizei war in Alarmbereitschaft: Schließlich hatten dort am Hermann-Ehlers-Platz in der Nacht zu Sonnabend 50 Männer die Polizei bedrängt und mit Tritten und Schlägen angegriffen. Festgenommen wurden drei 19, 36 und 42 Jahre alte Männer. Der Platz, so die Polizei, sei aufgrund des Einkaufszentrums und der S-Bahn-, U-Bahn- und Busanbindung beliebt bei jungen Menschen, aber bisher nicht als Kriminalitätsschwerpunkt aufgefallen. AG

45 Kommentare

Neuester Kommentar