Hermsdrof : Motorroller abgefackelt

Ein Mann fuhr mit seinem Motorroller zur Arbeit und stellt ihn vor dem Lokal ab. Kurze Zeit später bemerkte er einen Feuerschein - sein Roller stand lichterloh in Flammen.

In Hermsdorf brannte heute früh ein Motorroller und wurde durch das Feuer völlig zerstört. Der Angestellte eines Lokals im Waldseeweg stellte sein Moped gegen 6 Uhr vor dem Eingang ab und begann im Inneren mit seiner Arbeit. Etwa eine halbe Stunde später bemerkte er einen Feuerschein vor dem Lokal, ging nach draußen und sah sein „Kwang Yang“ in Flammen stehen.

Der Versuch des 49-Jährigen, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, missglückte. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten schließlich die Flammen.

Durch das Feuer wurde auch der Eingangsbereich des Lokals leicht beschädigt. Verletzt wurde hingegen niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben