Hohenschönhausen : Jugendliche Sprayer erwischt

Drei 14- und 15-jährige Berliner wurden am Montag in Hohenschönhausen aufgegriffen, als sie unter anderem eine S-Bahn mit Graffiti beschmierten.

Drei Jugendliche haben am Montag am S-Bahnhof Hohenschönhausen eine abgestellte S-Bahn und eine Wand besprüht. Mitarbeiter der Bahnsicherheit stellten die 14 und 15 Jahre alten Berliner und übergaben sie der Bundespolizei, so ein Sprecher am Dienstag. Den Schmierern wurden drei Spraydosen, fünf Eddingstifte, zwei Paar Handschuhe mit Farbanhaftungen, eine Skimaske sowie ein Fotohandy abgenommen.

Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen beschlagnahmte die Polizei weitere Spraydosen, Sprühköpfe, Eddingstifte samt Nachfüllfarbe, Skimasken, Skizzen und einen Computer. Die Jugendlichen, die bisher nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten waren, wurden an ihre Eltern übergeben. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. (ddp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben