Hohenschönhausen : Jugendlicher zweimal volltrunken aufgegriffen

Ein 16-Jähriger ist am Samstag in Hohenschönhausen gleich zweimal durch Alkoholmissbrauch aufgefallen. Nach dem ersten Mal hat die Polizei bei ihm einen Wert von 1,3 Promille ermittelt und ihn der Mutter übergeben. Das zweite Mal verlief weniger glimpflich.

BerlinDie Polizei hat am Samstag in Hohenschönhausen einen betrunkenen Jugendlichen gleich zweimal aufgegriffen. Zunächst fiel der 16-Jährige in der Altenhofer Straße auf, wo er mit anderen in einer Grünanlage seinen Geburtstag feierte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Blutalkoholmessung ergab einen Wert von 1,3 Promille. Er wurde seiner Mutter übergeben.

Drei Stunden später fanden Polizisten den 16-Jährigen erneut auf einem Spielplatz in der Landsberger Allee, wo er mit Jugendlichen Alkohol trank. Dieses Mal war er nicht ansprechbar und wurde von der Feuerwehr in eine Klinik gebracht. Der Alkoholwert lag nunmehr bei 1,6 Promille. Nach der Behandlung wurde er wiederum seiner Mutter übergeben.

Von Januar bis Ende Juni dieses Jahres hat die Polizei bereits 657 alkoholisierte Minderjährige aufgegriffen. Im vergangenen Jahr waren es von April bis Dezember 663 Kinder und Jugendliche, die betrunken auffielen.  (dw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar