Hohenschönhausen : Männer erneut wegen Kabeldiebstahls festgenommen

Die Bundespolizei hat drei Kabeldiebe festgenommen. Die Männer seien am Wochenende in Hohenschönhausen gefasst worden, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

BerlinIn ihrem Gepäck fanden sich Kupferkabel und Tatwerkzeuge. Bei den Männern handelt es sich den Angaben zufolge um Wiederholungstäter. Die 21- bis 31-Jährigen waren Anfang vergangener Woche festgenommen worden, nachdem sie an der Bahnstrecke Blankenfelde-Diedersdorf Kabel durchtrennt hatten. Der älteste Tatverdächtige sitzt laut Bundespolizei nun in Untersuchungshaft, da gegen ihn bereits eine Bewährungsstrafe verhängt worden war. In Brandenburg stellte die Polizei am Wochenende drei weitere Metalldiebe. Die Männer hatten von einem Forster Firmengelände aus einem Schrottcontainer Kupferkabel, Monitore, Computerteile und Haushaltsgeräte entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben