Hohenschönhausen : Vier Menschen bei Brand verletzt

Am Sonntagmittag bricht im vierten Stock eines 13-geschossigen Hochhauses in Hohenschönhausen ein Feuer aus. Bei der Rettungsaktion werden auch zwei Polizeibeamte verletzt.

HohenschönhausenBei einem Wohnungsbrand in einem 13-geschossigen Hochhaus auf der Zingster Straße in Hohenschönhausen haben am Sonntagnachmittag vier Personen Verletzungen und vermutlich Rauchgasvergiftungen erlitten. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, wurden zwei Polizisten aus dem Treppenhaus und zwei Bewohner über einen Balkon gerettet. Alle vier kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers gerieten die Polizisten selbst in Gefahr, als sie die Bewohner aus dem Haus retten wollten. Laut Feuerwehr hatten die Einsatzkräfte den Brand nach etwa einer halben Stunde unter Kontrolle. Er war gegen 15.30 Uhr in der vierten Etage des 13-geschossigen Komplexes ausgebrochen. (kda/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben