Illegaler Zigarettenhandel : Zoll entdeckt Kofferraum voller Schmuggelzigaretten

Bei einer Kontrolle haben Zollbeamte in Hohenschönhausen in einem polnischen Auto 44.000 illegale Zigaretten gefunden. Einer der mutmaßlichen Schmuggler wurde gefasst.

von

Bei einem Einsatz gegen den illegalen Zigarettenhandel beobachteten Zöllner am Montagabend, wie zwei Männer in der Warnitzer Straße in Neu-Hohenschönhausen aus einem Auto mit polnischem Kennzeichen massenweise Zigaretten ausluden. Als die Männer die Beamten entdeckten, gelang es einem von ihnen zu flüchten.

Der andere, ein 29-jähriger Vietnamese, konnte gefasst werden. Bei der Überprüfung entdeckten die Fahnder im Kofferraum in mehreren Verstecken insgesamt 44.000 unversteuerte Zigaretten der Marke Marlboro. Laut Angaben des Hauptzollamtes beträgt die Summe der hinterzogenen Abgaben rund 7600 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben