Polizei & Justiz : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag: Fortsetzung des Prozesses um versuchte Anstiftung zum Mord gegen einen 40-Jährigen, der laut Anklage für die Erpressung und spätere Tötung des potenziellen Opfers 550 000 Euro bot (9.30 Uhr, Saal 500).

Dienstag: Prozess gegen den Berliner NPD-Chef, weil er andere Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg mit Kriminellen auf eine Stufe gestellt haben soll (10 Uhr, Saal 370). Prozess gegen einen 39-Jährigen, der eine Frau in einen Kleintransporter gezerrt und vergewaltigt haben soll (9 Uhr, Saal 806).

Mittwoch: Prozess gegen einen 37-Jährigen, der den Ermittlungen zufolge mit gefälschten Pässen Konten eröffnete, Kreditkarten erschlich und bei Internetgeschäften betrog (9.30 Uhr, Saal 739).

Donnerstag: Prozess gegen einen 22-Jährigen um einen Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Wilmersdorf, bei dem ein Opfer geschlagen und getreten wurde (9 Uhr, Saal 817).

Freitag: Prozess gegen eine 35-Jährige, die laut Anklage auf einem U-Bahnhof Drogen verkaufen wollte (9 Uhr, Saal 606). Fortsetzung des Prozesses gegen den verurteilten Frauenmörder Hansjoachim W. (44), der ein halbes Jahr nach seiner Entlassung zwei Frauen erdrosselt haben soll (9.30 Uhr, Saal 621).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar