Karow : Jugendliche nach Bus-Randale festgenommen

Nach Gewaltausbrüchen auf der Nachtbuslinie 58 hat die Polizei im Ortsteil Karow acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren festgenommen.

BerlinNach Gewaltausbrüchen in der Nachtbuslinie 58 hat die Polizei im nördlichen Pankow acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren festgenommen. Zeugen hatten die Polizei zum Karower Damm/Ecke Treseburger Straße alarmiert, nachdem sie eine zerstörte Scheibe im hinteren Bereich eines Busses bemerkt hatten, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Als die Einsatzwagen eintrafen, waren die Verdächtigen bereits in einen Bus derselben Linie in die Gegenrichtung eingestiegen.

Die Einsatzkräfte nahmen die Verfolgung auf und fanden wenig später den stehenden Bus. Dort randalierten die jungen Leute den Angaben zufolge erneut und warfen Steine auf den Wagen. Dabei gingen die Verglasung im Fahrerbereich und eine Kunststoffwand zu Bruch. Der 45-jährige Busfahrer wurde leicht verletzt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben