Kaulsdorf : Angriff auf lesbisches Paar: Täter wurden gefilmt

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach den zwei mutmaßlichen Schlägern, die am 27. Oktober ein lesbisches Paar in Kaulsdorf überfallen haben. Die Bilder wurden kurz vor der Tat im U-Bahnwaggon aufgezeichnet.

237203_0_7d13cea1
Die Schläger kurz vor der Tat. -Foto: Polizei

Wie berichtet, waren die 19 und 21 Jahre alten Frauen auf der Fußgängerbrücke des U-Bahnhofes Kaulsdorf-Nord unterwegs. Zwei Männer beleidigten sie. Einer von ihnen schlug der 21-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Als die 19-Jährige ihrer Freundin helfen wollte, besprühten die Angreifer die Frauen mit roter Farbe, schlugen weiter auf die Opfer ein und flüchteten anschließend. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 4664 909040 entgegen.

Am vorigen Sonnabend demonstrierten 100 Lesben und Schwule am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord gegen Homophobie und Gewalt. Für den morgigen Dienstag hat das Anti-Gewalt-Projekt „Maneo“ um 18 Uhr eine Mahnwache am U-Bahnhof Hallesches Tor organisiert. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar