Kaulsdorf : Polizei fasst zwei Straßenräuber

Die Polizei hat zwei Handydiebe festgenommen. Ein 21- und ein 23-Jähriger hätten am Donnerstagabend in Kaulsdorf einen Jugendlichen überfallen und ihm das Mobiltelefon gestohlen, teilte die Polizei mit. Ihre Flucht sei allerdings nur von kurzer Dauer gewesen.

Kerstin Hense

Überfall,Kaulsdorf,Handy,Diebstahl,PolizeiEinem Jugendlichen wurde am Donnerstagabend auf dem Heimweg sein Handy gestohlen. Der 16-Jährige befand sich gegen 20.15 Uhr auf einem Fußweg an den Bahngleisen des U-Bahnhofs Kaulsdorf-Nord. Zwei entgegenkommende Männer rempelten den jungen Mann an, traten ihm in die Kniekehle und versuchten ihn zu schlagen. Anschließend durchsuchten sie das unverletzt gebliebene Opfer und nahmen ihm sein Mobiltelefon weg. Sie flüchteten mit der Beute. Polizeibeamte nahmen kurz darauf einen 21-Jährigen fest, der das Handy jemanden zum Kauf angeboten hatte. Wenig später nahmen sie den den zweiten Täter, einen 23-jährigen Mann fest. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten ein Handy, welches einer anderen Straftat zuzuordnen ist. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Marihuanabesitzes gestellt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar